Compliance, Enterprise Data Protection, HPE Nonstop Security

Globaler Zahlungsdienstleister erreicht die Einhaltung der PCI-Vorschriften und schützt die Daten seiner Kunden durch Tokenisierung

Case study

Dieser amerikanische multinationale Zahlungsdienstleister (PSP) unterhält eines der fortschrittlichsten und flächendeckendsten Zahlungsverarbeitungsnetzwerke der Welt. Er verwaltet sicher die privaten Daten von Milliarden von Kredit- und Debitkarten und verarbeitet Zehntausende von Zahlungstransaktionen pro Sekunde. Dieses riesige Hochgeschwindigkeitsnetz ermöglicht elektronische Geldtransfers von fast 50 Millionen Händlerstandorten, über eine Million Geldautomaten und mehr als 15.000 Finanzkunden auf allen Kontinenten der Welt, mit Ausnahme der Antarktis. Bei einem so großen Netz, das ein so immenses Transaktionsvolumen verwaltet, ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Daten sicher und dennoch schnell zwischen Plattformen im gesamten Netz fließen können.

Download
Zurück zur Übersicht