ZUR VERBESSERUNG DER LEBENSQUALITÄT VON PATIENTEN

GEHÖRT AUCH DER SCHUTZ IHRER DATEN 

Medizinisches Personal tauscht viele Daten aus

Die Qualität medizinischer Versorgung hängt von den verfügbaren Daten ab.

Der Austausch von Daten erleichtert die Zusammenarbeit und  ermöglicht medizinischen Fachkräften eine ganzheitlichere Sicht auf die Patienten.

Doch die gemeinsame Nutzung von Daten birgt auch das Risiko des unbefugten Zugriffs oder der Kompromittierung von Informationen, wenn personenbezogene Gesundheitsdaten nicht richtig geschützt sind. 

Der Zahlungsverkehr treibt die Gesundheitsbranche voran

In diesem Bereich besteht kein Unterschied zu anderen Zahlungsarten. 

Die Interessen der Patienten zu schützen, bedeutet auch, ihre Bezahlvorgänge sowie die Daten zur Abrechnung gegenüber Versicherungsansprüchen zu schützen.

Uns liegt die Verbesserung der Patientenerfahrung am Herzen

Patienten sind auch Kunden. Und ihre Erfahrungen als Kunden sind wichtig.

Gesundheitsversorger werden zunehmend zu Technologieentwicklern. Apps und Patientenportale erhöhen die Kundenzufriedenheit, können aber auch Angriffsflächen bieten.

Mit datenzentrierter Sicherheit können Sie die Risiken für Ihre Daten minimieren und gleichzeitig die Beziehungen zu Ihren Kunden verbessern.

Datenzentrierte Sicherheit macht es leichter, die Bedürfnisse von Patienten zu verstehen

Und gleichzeitig, personenbezogene Daten zu schützen

  • Entdecken Sie, wo sich Daten in Ihrer Umgebung befinden 

  • Führen Sie neue Anwendungen und Daten-Workflows sicher in Ihren Betrieb ein 

  • Nutzen Sie die Cloud und werden Sie Cloud Nativ, ohne dabei die Datensicherheit zu vernachlässigen 
     

Neue Services verbessern den Dialog mit Patienten

Ermöglichen Sie neue Services und Datenaustausch bei gleichzeitigem Schutz der Patientendaten

Den gesamten Diagnoseprozess am Patientenwohl ausrichten

Nutzen Sie die Datenanalyse auf sichere Weise, um Patienten zu helfen und gleichzeitig deren personenbezogenen Daten zu schützen.

Vorschriften sollten nicht die Gesundheitsversorgung der Patienten behindern

Gehen Sie über die gesetzlichen Vorgaben hinaus und fördern Sie gleichzeitig die allgemeine Gesundheit der Patienten.

Gesundheitsdaten gehören zu den sensibelsten personenbezogenen Daten.
Schützen Sie diese Daten im Interesse aller Beteiligten.

Henning Horst

Chief Technical Officer

Telefon: + 49 611 93199 00

E-Mail: info@comforte.com

Kontaktieren Sie uns